“Bleiben Sie optimistisch!”
So heißt der Startartikel in unserer ersten Ausgabe des BLAUEN BOTEN.

Wie zahlreiche Menschen in Berlin und anderswo werden auch viele von Ihnen sich Sorgen machen. Sie sorgen sich um das Wohlbefinden Ihrer Liebsten und die eigene Gesundheit. Sie sorgen sich darum, wie es nach dem gesellschaftlichen Stillstand und dem Verlust vieler Arbeitsplätze weitergehen soll. Ratlos hört man von unterschiedlichsten Maßnahmen bei der Bekämpfung der Pandemie, die sich teilweise auch noch widersprechen.

Einige von Ihnen halten die Kontaktsperren und den Stopp des gewohnten Lebens in unserer Stadt für maßlos übertrieben, andere würden lieber heute als morgen Behörden den Zugriff auf die Bewegungsdaten ihrer Handys ermöglichen. Einige von Ihnen halten die Coronavirus-Pandemie für einen besseren Schnupfen, andere haben sehr große Angst vor tausenden Todesfällen in unserer Stadt.
Es soll und kann hier aber nicht um eine Bewertung der  Gefährlichkeit von SARS-CoV-2/COVID-19 gehen. Deutschland hat in seiner jahrhundertelangen Geschichte schon viele Krisen bewältigt, ob wir stärker oder schwächer aus dieser Krise herauskommen, haben wir mehr in der Hand als alle Generationen vor uns.

Nutzen wir die unfreiwillige Entschleunigung des sonst oft hektischen Lebens. Die Kontaktsperre reduziert uns auf das Wesentliche. Vieles, das uns im Alltag ablenkt, ist jetzt von uns genommen. Familien besinnen sich auf ihren Zusammenhalt.

Und vor allem lassen Sie sich in Zeiten der Corona-Krise nicht für dumm verkaufen. Durchstöbern Sie auch alternative Medien abseits von ARD und ZDF, holen Sie sich eine zweite Meinung ein.
Und lesen Sie den gesamten Artikel, der in unserer ersten Ausgabe des BLAUEN BOTEN erschienen ist.
Als Nachfolger und ganz im Sinne des KLEINEN POPULISTEN verschweigen wir keine Fakten oder Tabuthemen.

Unseren BLAUEN BOTEN finden Sie ggf. in Ihrem Briefkasten bzw. auszugsweise im Internet auf diesen Seiten des AfD-Bezirksverbandes Marzahn-Hellersdorf.

BLEIBEN SIE OPTIMISTISCH und viel Freude beim Lesen!

Blauer Bote Seiten1-2

Schreibe einen Kommentar