Ist es der biologische Corona-Virus oder ist es der digitale Google-App-Virus, der letzte Nacht mein Handy befallen hat?

Mir ist irgenwie mulmig bei der Sache.

Zunächst ist mir klar geworden, dass man also durch eine “Hintertür” (Programmierzugang) nachts heimlich auf meinem Handy herumprogrammieren kann, also offenbar Vollzugriff auf alle meine Daten hat. Das ist für technisch Versierte eigentlich nicht neu. Neu ist lediglich, wie offen und dreist diese Maßnahme ohne zu Fragen durchgesetzt wurde. Sonst wird ja um den Datenschutz immer so ein Heckmeck gemacht, aber hier? Corona macht´s wieder mal möglich!

Was diese “Betriebssystemerweiterung” wirklich kann und tut, weiß ich natürlich nicht. Möglich wäre natürlich alles (in Worten:  A L L E S).

Komischerweise fragt mich nervigerweise sonst jede neue App gefühlte 100-mal: “Wollen Sie Zugriff … erlauben?”. Diese Installation dagegen fragt gar nicht und lässt sich auch nicht deaktivieren oder gar deinstallieren. Außerdem verstehe ich nicht, warum es dem Betriebssystem nicht ausreicht, dass ich sowieso meinen Standort sowieso freigegeben habe? Wozu dann bitte diese heimliche Hintertür-Installation?

Wenn ich den Begleittext lese, wird mir versichert, dass das “Benachrichtigungssystem” meine Daten “schützt” und keine meiner Daten übertagen werden und nichts gespeichert wird und blablabla – na wer´s glaubt.

Auffällig ist noch, dass in den Medien relativ wenig darüber berichtet wird und die Kommentarfunktionen unter den Artikeln – raten Sie mal! – geschlossen sind. Und dass Alle, die skeptisch sind, natürlich Verschwörungstheoretiker sind – auch klar.

All das zusammen betrachtet ist natürlich nicht gerade vertrauensbildend.

Na schauen wir mal, wie sich die Sache weiterentwickelt. Ich vermute, die Leute nehmen das alles hin. Vielleicht gibt es eine Petition, die dann bundesweit auf 3.217 Unterschriften kommt und das war´s dann auch schon.

Ach übrigens! Mein Kumpel hat so ein Smartphon von Huawai. Das ist dieser Hersteller aus China. Dessen Handys sollen ja bekanntlich alles und jeden auspionieren und die Daten an die chinesische Regierung schicken oder so. Komischerweise hat sich bei ihm diese App nicht installiert. Merkwürdig.

Mit nachdenklichem Gruß

Ein anonymer Infizierter

 

Schreibe einen Kommentar