Achard bleibt

Die Abrißbirne ist gestoppt! Die Franz-Carl-Achard-Grundschule wird nicht abgerissen und stattdessen saniert!  Glückwunsch und Dank für die Unterschriftenaktion des Heimatvereins Marzahn-Hellersdorf und der Bürgerinitiative “Sei keine Birne”. Vielleicht bleibt bereits ab Ostern den Kindern die tägliche strapaziöse Busfahrt erspart.

Was ist geschehen? Ein neues Gutachten ist “aufgetaucht”. Es besagt, dass alles halb so schlimm ist und man mit relativ geringen Aufwand die Schule wieder in Betrieb nehmen kann.

So geht das. Schon kurios.

Aber man sieht, mit gehörigem Druck können Bürger etwas bewegen. Besonders bei bevorstehenden Wahlen.

Und es gibt noch mehr zu tun.

Und eine unangenehme Frage bleibt offen: Wie konnte es überhaupt zu Abrissplänen kommen?