Volkstrauertag – ein Erinnerungsmonopol nur für Gutmenschen?

Heute, am 17. November, ist Volkstrauertag.

Der Volkstrauertag wird seit 1952 immer zwei Sonntage vor dem ersten Advent begangen und gilt dem Gedenken der Gefallenen und Verstorbenen der Weltkriege und aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Wir gedenken heute besonders unserer lieben gefallenen Väter und Großväter, unseren Familienangehörigen, die durch Kriegshandlungen, nach Vergewaltigung oder in Gefangenschaft und als Vertriebene ihr Leben verloren.

Wir gedenken auch allen Bundeswehrsoldaten und anderen Einsatzkräften, die im Auslandseinsatz ihr Leben verloren.

Eng verbunden ist der Volkstrauertag mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., der fast 1.000 Kriegsgräberstätten in fast 50 Staaten mit etwa 2,7 Millionen Kriegstoten betreut.

Kranz der AfD-Fraktion am Biesdorfer Denkmal für die Gefallenen des I. Weltkrieges

Auch unsere AfD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung nahm an der Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Denkmal für die Gefallenen des I. Weltkrieges vor der Gnadenkirche in Biesdorf teil.
http://www.afd-fraktion-mahe.de/

Aber ist dieser Volkstrauertag ein Erinnerungsmonopol nur für Gutmenschen?

Anlässlich des heutigen Volkstrauertages, an dem vermutlich wie in den vergangenen Jahren
auch wieder mit Behinderungen der Teilnahme von AfD-Mitgliedern an Gedenkveranstaltungen zu rechnen ist, veröffentlichen wir ein Schreiben an den Präsidenten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zur Kündigung einer langen Mitgliedschaft. Obwohl diese Kündigung ein Jahr zurückliegt, haben sich die Verhältnisse nicht verbessert, ganz im Gegenteil.
Die Verantwortlichen des Volksbundes, die scheinheilig permanent den Mitgliederschwund und die finanziellen Engpässe beklagen, tragen offenbar selbst erfolgreich zum Niedergang dieser so wichtigen Institution bei.

Lesen Sie hier das begründete Kündigungsschreiben eines ehemaligen Mitgliedes:

Kündigungsschreiben an den Präsidenten der Deutschen Kriegsgräberfürsorge
print

AFD BUNDESWEIT

SPENDEN

Unterstützen Sie uns mit einer Spende! Vielen Dank!

Facebook